Sponsoring.

Spenden / Sponsoring

Kleiner Einsatz – Große Wirkung

Warum und wofür wir Ihre Unterstützung brauchen

Die Bildungsarbeit finanziert sich neben den Kursgebühren ausschließlich über Zuschüsse von Land, Bund, Erzbistum Köln, Stiftungen und der EU. Die Kosten des Hauses werden über die Gastgruppen-Einnahmen und einem Betriebskostenzuschuss des Landes NRW getragen. Auch der Förderverein trägt hier – insbesondere im investiven Bereich – einen wichtigen Teil bei.

Als eigenständiger, gemeinnütziger Verein ist die Jugendakademie auf öffentliche finanzielle Zuwendungen angewiesen. Da die Zielgruppe der Jugendakademie insbesondere sozial benachteiligte und bildungsbenachteiligte Jugendliche sind, reichen Zuschüsse und Teilnahmebeiträge oftmals nicht aus.

So sind wir immer wieder auf Spenden angewiesen, um die Bildungsprojekte, aber auch das Bildungshaus finanzieren zu können.

Vorarbeiten zum Umbau und Erweiterung des ReferententraktsAktuell sanieren und erweitern wir einen Hausbereich, um rollstuhlgerechte Zimmer (mit Begleiterzimmer und Nasszelle) sowie weitere Zimmer für Referenten und Begleiter zu erhalten.

Auch für dieses wichtige Zukunftsprojekt, mit dem wir das Thema „Inklusion“ aktiv angehen, sind wir dringend auf Spenden angewiesen.

Bankverbindung

Kreissparkasse Köln
Kontonummer 013 300 377 0
BLZ 370 502 99
IBAN:  DE02 3705 0299 0133 0037 70
BIC :    COKSDE33XXX

Spenden sind steuerlich absetzbar, Spendenbescheinigungen werden ausgestellt (bitte Namen und Adresse eintragen).

Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Kleiner Einsatz – große Wirkung

Werden Sie Sponsor*in der Jugendakademie

Alle reden von Bildung. Aber Bildungsarbeit, insbesondere für sozial benachteiligte Jugendliche, kostet Geld. Öffentlichen Zuschüsse für diese Maßnahmen nehmen ab und die Teilnahmegebühren können gerade bei dieser Zielgruppe die Kosten nicht decken.

Gleichzeitig  muss ein großes Tagungshaus permanent baulich saniert und veränderten Rahmenbedingungen angepasst werden. Auch bei öffentlicher Förderung müssen wir hierbei immer einen Eigenanteil aufbringen.

Deshalb brauchen wir Ihre Hilfe!

Für Ihre Unterstützung …

  • erhalten Sie für 1 Jahr eine großformatige Werbefläche direkt vor der Jugendakademie
    • Unter der Überschrift
      Wir unterstützen die Jugendakademie Walberberg
      werben Sie mit Ihrem Firmenlogo.
  • können Sie mit Ihrem Firmenlogo auf unserem Auto
  • und auf unserer Website werben. Hier setzen wir auch gerne einen Link auf Ihre Internetpräsenz.

Nutzen Sie die Gelegenheit zur Präsentation Ihrer Firma! Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um Ihren Beitrag zur Sponsoringaktion zu besprechen.

Ich freue mich auf Ihren Anruf (tel. 02227/90902-12) oder Ihre E-Mail!

Mit herzlichen Grüßen

Reinhard Griep
Leiter

Herr Wolfgang Henseler, Bürgermeister der Stadt Bornheim und Unterstützer der Jugendakademie

„Die Jugendakademie ist eine engagierte außerschulische Bildungseinrichtung in der Region und ein wichtiger Ort für Jugendliche. Wir freuen uns, dass der Rat der Stadt Bornheim 2011 der finanziellen Förderung des Projekts „Biomasseheizung“ aus Mitteln des Konjunkturpakets II zugestimmt hat. Das ist ein wichtiges Zukunftsprojekt und ein Beitrag zur existentiellen Absicherung des Hauses. Helfen auch Sie durch Sponsoring, Spenden oder Mitgliedschaft im Förderverein mit, dass die Jugendakademie eine Zukunft hat.“

Bernhard Knodelelektro-reisdorf

mobau-plussuhr-trockenbau

kippkonzeptGKH_Rheinland

markus-dohrZwinge-Metalbau-GmbH

nach oben