UnaRock: Ein deutsch-bosnisches Musikprojekt

UnaRock 2017: Internationaler Jugendaustausch

Zum dritten Mal fand das großartige Projekt in der Jugendakademie und in Kosarska Dubica statt

Vom 10.-26.07. 2017 haben sich insgesamt 20 junge Menschen aus Deutschland und Bosnien-Herzegowina aufgemacht und für 16 Tage eine Band gegründet: Unarock.

Die insgesamt 14 Musiker*innen und Sänger*innen wurden von jungen Menschen im Bereich Technik, Pressearbeit und Organisation sowie Begleitprogramm unterstützt.

In den über zwei gemeinsamen Wochen wurde zunächst in der Jugendakademie geübt und neben der gemeinsamen Musik haben die Freizeitunternehmungen geholfen sich kennenzulernen. Am Ende der ersten Woche gab es dann das erste Konzert im Europahaus der Jugendakademie. Anschließend ging es weiter zur Zwischenstation Landshut mit Straßenmusik und Freizeitaktivitäten, bevor die Reise dann nach Kosarska Dubica weiter ging, direkt an die kroatisch-bosnischen Grenze.

Grenzen (er)fahren  und  (EU-)Grenzen überschreiten: Das war immer wieder Erfahrung und Thema der Begegnung und hat schließlich das europäisches Bewusstsein gestärkt.

Den Abschluss der Reise bildete schließlich ein großes Konzert in der Kleinstadt Dubica mit einem über zweistündigen fast schon professionellen Musikprogramm, dass die über 300 Zuschauer begeisterte.

Für alle Teilnehmenden stand am Ende fest: In zwei Jahren sind wir wieder dabei.

Ermöglicht wurde das Projekt durch Fördermittel des Landes (Kinder- und Jugendförderplan des Landes) und des Bundes (Kinder-und Jugendplan des Bundes)

Rückfragen:

Fotos und Videos:

In der Zeitung: