Erlebniswelt Rechtsextremismus – Wege in die rechte Szene

Erzählcafé | 01. November 2020 | 15.00 – 17.30 Uhr

Antidemokratische Tendenzen, rechtes Gedankengut und extremistische Netzwerke sind im öffentlichen Diskurs in den letzten Monaten vermehrt Thema geworden. Wir möchten daher gerne den Fokus auf Jugendliche und die “Erlebniswelt Rechtsextremismus” legen.

“Was motiviert Jugendliche, gegen die Demokratie zu denken und zu handeln?”

Neben Inputs und Diskussion werden kurze Videosequenzen (aus der rechten Szene) Eindrücke über mediale Erlebnisangebote geben. Mit Dr. Thomas Pfeiffer (Ministerium des Innern NRW, Referat Prävention, Aussteigerprogramme).

Moderiert wird das Erzählcafé von Reinhard Griep

Teilnahme “Vor Ort”

Wir bieten vor Ort eine begrenzte Anzahl von Plätzen für eine “Live-Teilnahme” an.

Wie geht das?

  • Als lokale Teilnehmer*innen sind Sie/seid Ihr gemeinsam mit dem Talk-Gast in Raum 1 und 2 des Haupthauses
  • Selbstverständlich werden die geltenden Hygiene- und Abstandsbestimmungen eingehalten
  • Kaffee & Kuchen werden serviert.
  • Die Online-Teilnehmer*innen sind im Raum über ein großes Display sichtbar und hörbar.
  • Die Online-Teilnehmer*innen sehen Sie und Euch widerum z.B. in der Diskussion über eine Kamera.

Das Erzählcafé öffnet wie gewohnt um 15.00 Uhr. Der programmatische Teil beginnt pünktlich um 15.30 Uhr.

Eine Teilnahme vor Ort ist nur nach vorheriger Anmeldung und Bestätigung möglich.

Teilnahme “Online”

Für alle, die nicht vor Ort teilnehmen können oder wollen, bieten wir eine Online-Teilnahme.

Wie geht das?

  • Natürlich wird das Erzählcafé kein einfacher Live-Stream sein, sondern auch für alle “Onliner*innen” ein interaktives Erzählcafé werden.
  • Sie können/Ihr könnte die Talkgäste und Teilnehmer*innen vor Ort sehen und hören.
  • Umgekehrt gilt die auch. Sie können/Ihr könnt aktiv teilnehmen, gesehen und gehört werden und ins Gespräch kommen.
  • Das virtuelle Erzählcafe führen wir mit Zoom durch.

Das Erzählcafé öffnet auch online um 15.00 Uhr, um sich in Ruhe einloggen, orientieren und ggf. technische Fragen klären zu können.
Der programmatische Teil beginnt pünktlich um 15.30 Uhr.

Alle wichtigen Infos zur Teilnahme senden wir nach Anmeldung per Email zu.

Anmeldung:

Zur Übersicht unserer Erzählcafés im Herbst 2020