Die eigene Einrichtung nachhaltig gestalten

Illustration des Tagungsflyers

Zwischen Umweltbewusstsein, Zielgruppenakzeptanz und Kostendruck

Fachtagung für Mitarbeitende in Bildungsstätten, Tagungseinrichtungen, Gemeinden und Verbänden

Viele Träger der (kirchlichen) Jugend- und Erwachsenenbildung wie auch Gemeinden und Verbände haben sich auf den Weg gemacht, ihre Einrichtung und ihre Arbeit nach ökosozialen und nachhaltigen Kriterien auszurichten.

Dabei sind viele Aspekte zu bedenken, die Entscheidungen und (Um)gestaltungen im Kontext von Energieeffizienz, Ressourcenverbrauch, Kostenbewusstsein und Zielgruppenorientierung betreffen. Verschiedene Praxisbereiche in der eigenen Einrichtung sollen unter diesen Aspekten untersucht und bewertet werden. Die Umweltmanagementsysteme wie „EMAS“ oder „Grüner Hahn“, die bei der Tagung vorgestellt werden, geben den Einrichtungen Orientierung, also mess- und vergleichbare Kriterien an die Hand, den Weg zur nachhaltigen Entwicklung zu unterstützen.

  • Weitere Informationen und Tagungsprogramm:
    Tagungsflyer
  • Termin:
    Tagung: 03.-04. Mai 2018
    Kräuterwanderung: 02. Mai 2018
  • Teilnahmegebühr:
    70 Euro (inkl. Unterkunft, Verpflegung und Programmkosten).
    Die Unterbringung erfolgt in Zweibettzimmern.
    Einzelzimmer stehen begrenzt zur Verfügung (EZ-Zuschlag: 20 Euro).
  • Veranstalter:
    • KAB Diözesanverband Paderborn e.V.
      Benedikt van Acken
    • Erzbistum Köln, Stabsstelle Umweltmanagement
      Tobias Welz
    • Jugendakademie Walberberg
      Reinhard Griep
  • Bildungsurlaub:
    Die Tagung ist anerkannt bzw. anerkennungsfähig als Bildungsurlaub in Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Hessen und im Saarland.
  • Infos und Anmeldung:
    Reinhard Griep, Jugendakademie Walberberg
    Tel: 02227 90 90 2-12, E-Mail: griep@jugendakademie.de