Klimastreik am 20. September

Mitarbeitende der Jugendakademie beteiligten sich am Klimastreik

In einer kleinen Bastelstunde wurden Slogans kreiert und Plakate gestaltet, die dann gemeinsam vor der Jugendakademie präsentiert wurden. So beteiligten sich viele Mitarbeitende an der Klimaaktion und einen Tag später auch an den Demonstrationen in Bonn oder Köln.

Die hohe Beteiligung lag sicher auch daran, dass sich die Jugendakademie schon seit vielen Jahren im Bereich Umweltschutz und Nachhaltigkeit engagiert und alle Mitarbeitenden und Gäste immer wieder darüber informiert. Auch das Projekt „Ausbildung zum Klimabotschafter“ ist durch dieses Engagement entstanden.