Wie wollen wir leben? „Nachhaltigkeit“ als europäisches Thema

Holzwegweiser Barfußpfad in Fußform

Im „Back to Nature“ Camp gemeinsam einen Barfußweg angelegt

Das workcamp  „Back to Nature“ bot  20 Jugendlichen aus Deutschland, Ungarn und Bosnien- Herzegowina für 14 Tage im Juli 2017 unterschiedliche Aktivitäten zu den Themen ökologische Nachhaltigkeit und ressourcenschonendes Leben.

Zusammen bauten sie einen Barfußweg, der nach dem Camp nun von Gästen der Jugendakademie genutzt wird. Es mussten Fundamente ausgehoben werden,  Holzfassungen gesetzt und der Weg mit unterschiedlichen Bodenbelägen gefüllt werden. Ziel war, weitgehend nur gebrauchte Baustoffe zu verwenden und auf Neumaterial komplett zu verzichten. Passend dazu wurden in Workshops die Themen Müllverwertung, Upcycling und Ressourceneinsparung bearbeitet.

In der Mediengruppe wurde ein Kurzfilm dazu gedreht und in der Kochgruppe gelernt, wie man sich  nachhaltig ernähren kann. Also ein abwechslungsreiches Programm, bei dem Ausflüge, Freizeitaktivitäten und viel Spaß natürlich nicht fehlten.

In der Zeitung: