Interreligiöser Dialog im Einwanderungsland Deutschland

Herzlich Willkommen

„Kann Religion Frieden?“

… war  der Titel des Osterseminars der Jugendakademie in diesem Jahr. Darin haben wir uns mit dem Gewalt- und Friedenspotenzial in den Religionen beschäftigt.

Diskussionen zum Thema Religion werden derzeit öffentlich eigentlich nur über  „den Islam“ geführt. Dabei reduziert sich das Interesse häufig auf Fragen zu Islamismus, Terror „im Namen des Islam“.

„Interreligiöser Dialog“ schaut schon länger und umfassender auf das, was Religionen verbindet und trennt, auf ihre Möglichkeiten zur Verständigung und Kooperation, aber auch auf die Trennschärfe und „Nichtkompatibilität“.

Mit Werner Höbsch haben wir einen Menschen mit jahrzehntelanger Erfahrung im interreligiösen Dialog  beim Erzählcafé zu Gast. Er kann von den Anfängen und Entwicklungen in diesem Bereich berichten, von Themen- und Perspektivwechseln. Er  bringt Einschätzungen mit, wo die Themen und Problemlagen  für heute und morgen liegen.  Nicht zuletzt kann es auch um die Frage gehen, was für Voraussetzungen und Kompetenzen es braucht, um interreligiösen Dialog erfolgreich zu pflegen.

Ein lebendiges und friedliches Miteinanders der Menschen  im Einwanderungsland Deutschland kann nur gelingen, wenn wir miteinander im Kontakt sind:  Wissen über die verschiedenen Religionen und Kontakt der Menschen untereinander, wie sie in unserem Land ihre Religion leben, gehört  dazu!  Unsere Begegnung und der Austausch mit Werner Höbsch im Erzählcafé soll dazu beitragen.

Zu Gast im Erzählcafé: Werner Höbsch, Brühl

… ist seit seiner Jugend der Jugendakademie verbunden, Mitglied der Trägergruppe der Jugendakademie, katholischer Theologe und war bis April 2017 Leiter des Referats  „Interreligiöser Dialog“ im Erzbistum Köln.

  • Termin: 15.Oktober 2017, 15:00
  • Ort: Jugendakademie Walberberg, 53332 Bornheim Walberberg, Bistro
  • Kaffee und Kuchen: gehören zum Erzählcafé dazu!  Spende zur Kostendeckung willkommen!

Das letzte Erzählcafé in diesem Jahr

  • Sonntag, 03.12. ab 10:00 Uhr
    Adventsbrunch